Verzahnung 7. Spieltag: Mighty Dogs vs Pfaffenhofen 01.02.2019 um 20 Uhr

  • Heute waren wir zu keiner Zeit gleichwertig? Pfaffenhofen bei fast Jedem Angriff gefährlich und in der Abwehr aggressiv. Von uns war da nichts zu sehen

    Abwehr war nicht vorhanden, Schadewaldt enttäuschend und der Rest auch wieder nur nebenher gefahren. Aufbaupass?

    Vorne wie gehabt nur Straka, Rypar und zeitweise Ledin gefährlich der Rest traut sich nicht auch mal zu schießen.

    Ich sehe auch keinen Häupling der mal das Heft in die Hand nimmt und beim Rückstand die Ärmel hochkrempelt und die Mannschaft wachrüttelt. (Eky war so einer)

    Ich hoffe trotzdem weiterhin das es am Ende reicht.



  • Für die Niederlage mit entscheidend war heute das schnelle 1:2 nach dem Ausgleich zum 1:1. Das hat uns so verunsichert, so dass PAF zum Ende des 1. Drittels leicht auf 4:1 davonziehen konnte. Da war das Spiel schon entschieden, wir konnten nicht und PAF hat nur noch das nötigste gemacht. Einzelkritik kann man sich denke ich sparen. Alle haben heute enttäuscht.


    PAF und Passau werden die ersten beiden Plätze belegen. Für uns geht es um Platz 3 gegen Ulm und Pegnitz. Und das genau sind unsere Gegner am nächsten Wochenende. Es ist wohl das entscheidende WE dieser Runde. Ein Heimsieg gegen Ulm ist Pflicht, dann noch aus Pegnitz was Zählbares mitnehmen. Dann sieht es mit dem Ziel Klassenerhalt wieder ganz gut aus.

  • Pfaffenhofen hat einfach gutes Bayernliga Niveau gespielt. Hard, schnell, direkt, und durchsetzungsstark. All das was wir seit der Vorbereitung bemängeln. Ich fand noch nicht mal das wir für unsere Verhältnisse extrem schlecht waren. Wir Landesliga Niveau und Pfaffenhofen Bayernliga Niveau. Das war dann der Klassenunterschied. 🤔


    Gesendet von meinem TA-1012 mit Tapatalk

  • Gestern hatte unsere Mannschaft, trotz Bemühungen, gegen fulminant aufspielende Pfaffenhofener keine Chance. Das Spiel war nach dem 1. Drittel praktisch entschieden.

    Wie geschrieben, die nächsten beiden Spiele sind vorentscheidend für den Verbleib in der Bayernliga, der unbedingt angestrebt werden muss und den wir uns als Fans und Zuschauer auch wünschen. Ich bin überzeugt, dass dies der Mannschaft bewusst ist. Es sollten jetzt alle vorhandenen Kräfte gebündelt und in die Waagschale geworfen werden und da gehört unsere Fanunterstützung mit dazu.

    Die Mighty Dogs haben es noch in der eigenen Hand und ich wünsche der Mannschaft auch etwas mehr Glück bei ihren Aktionen als gegen Pfaffenhofen.