Ein paar Worte an die "sportliche Leitung"

  • Ganz ehrlich? Morgen ist der perfekte Zeitpunkt für einen stillen Protest gegen diese Leute und einfach mal zuhause zu bleiben.
    Der Mannschaft kann es scheissegal sein weil es eh um nix geht und wir schmeißen den "Fans-Verarschern" nicht noch unnötig Kohle in die eh schon überfüllte Spardose.
    Wenn man hört was es da beispielsweise für eine Verzweiflungs-Aktion gestern Abend unseres Trainers in Amberg gegeben haben soll, kann ich mich nur noch tot lachen über diese Leute da oben (ausgenommen dem Trainer natürlich)...

  • Naja, eben ein "rumgehampl" wie die ganze Saison schon.



    Einfach traurig und ein weiteres Beispiel für die Hilflosigkeit bzw. Ahnungslosigkeit der sportlichen Leitung.
    Man kann nur hoffen, dass diese Personen in der nächsten Saison maximal Hausmeister oder Betreuer beim ERV SW werden...

  • Also, ich werde morgen in den Ice Dome gehen. Und ich sage auch warum.
    Weil unsere Mannschaft, trotz mancher schwierigen Umstände, in der Hautrunde den 2. Platz erreicht hat und dasselbe in der Zwischenrunde und damit die Play Offs. Sie hat dafür einfach nach diesem Abschnitt den Applaus von uns verdient. Dies war eine tolle Leistung!
    Was die Verstärkung durch Verpflichtung von neuen Spieler(n) angeht ist eine andere Sache und glaubt nicht, dass ich oder meine Kollegen auf den Sitzplätzen anderer Meinung sind als ihr hier im Forum.
    Es nützt aber wenig, wenn die eine Seite sich im Forum aufregt, die andere Seite öffentlich in der Zeitung dazu quasi Stellung bezieht.
    Dies hätte in einem leider komplett abgeschafften Fantreffen (sachlich) diskutiert werden können und vielleicht hätten beide Seiten positive Erkenntnisse gewonnen. Ich glaube dies wäre der beste Weg gewesen viel Ungereimtes auszuräumen. Zu meinem Bedauern wurde dies nicht getan.
    Ich wünsche mir dasselbe wie Daniel, hoffentlich keine weiteren Verletzten und ich bin sicher, unsere Mannschaft schenkt Vilshofen die Punkte nicht.

  • Parsifal : ganz meiner Meinung



    was noch anzumerken ist bei dieser sog. sportlichen Leitung ist die öffenliche Arbeit. Es gibt keinerlei Werbung für die anstehenden Play Offs, Spieler Interviews ( mich würde mal ne Einschätzung vom Dion interessieren wie er die Saison so sieht ) oder eine generelle Stellungnahme zu den altbekannten Themen. ( Verstärkungen, Sichtproblemen, Fanstammtisch etc. )


    Sportlich ist man ja voll im Soll wie man zuletzt in der Mainpost lesen konnte, frag mich nur ob der Bericht genauso gewesen wäre, hätte man die Play Offs nicht erreicht. Ich hoffe ja insgeheim das die Jungs sich ins Finale kämpfen. Verdient haben sie es allemal. Bin dann auf die Reaktion vom Verein gespannt.


    Mein persönliches Fazit, Manschaft top, Leitung flop. Aber besser wie anders rum.

  • Herzlichen Dank an die Supporters für diese Aktion.....
    Bleibt nur zu hoffen,dass diese auch bei den entsprechenden Personen angekommen ist und sie dazu bewegen etwas zu ändern!
    Ein Rücktritt wäre eine Möglichkeit, alles andere wäre ein weiterer RückSCHRITT!!!

  • Herr Genssler, tun Sie uns endlich allen (und auch dem Verein) den Gefallen und treten Sie endlich zurück und lassen Sie diese Position endlich von jemandem ausführen der Kontakte und Ahnung davon hat!!!!!!!!
    Ich könnte mir vorstellen, dass ein R.T. immer noch gerne die Position des Trainers und sportlichen Leiters übernehmen würde zur neuen Saison